Live In Ausgabe Juni 2016


Liebe Leserinnen, liebe Leser

der Supermarkt - unendliche Weiten… Wir befinden uns im Jahr 2016 und das schiere Überangebot kann einen mitunter schon überfordern, oder?

Jetzt mal ehrlich, zwischen wie vielen Essiggurken muss man wählen können? Wer braucht 27 Sorten Toilettenpapier? Und muss mein Stromanbieter farblich zur Krawatte passen?

Dank Fortschritt und Wohlstand müssen wir uns keine Sorgen mehr machen, wie wir unsere Familien ernähren. Aber in vollen Zügen genießen können die meisten Menschen den Überfluss offenbar nicht. Nein, schlimmer noch, früher oder später macht ein Überangebot Menschen unglücklich und ist Ursache für psychische Erkrankungen.

Sicher ist die gefühlte Wahrheit bei vielen eine andere, aber im Vergleich mit der Generation unserer Großeltern ist unser Einkommen exorbitant gestiegen. Wir haben mehr Urlaubsanspruch und freie Zeit zur Verfügung und eine höhere Lebenserwartung. Das heißt, wir können unsere gewonnene Freizeit sogar länger genießen. Wir können uns schneller als je zuvor und kinderleicht mit der ganzen Welt austauschen und falls unser Gedächtnis nachlässt, haben wir ja das Internet, dass niemals vergisst.

Durch die beständig wachsende Datenmenge wird es gleichzeitig immer schwieriger sich im Netz zurecht zu finden. Wieder einmal greift hier das tragische Beispiel mit dem Wald und den Bäumen. Man sehnt sich fast nach Endlichkeit.

Endlich ist das Magazin, das ihr in Händen haltet. Das aktuelle LIVE IN hat 68 Seiten, jede einzelne ist nicht höher als 300 mm und nicht breiter als 217 mm. Das war’s, nicht mehr und nicht weniger. Und wenn die neue Ausgabe erscheint, verschwinden die alten Ausgaben aus den Wartezimmern, Zeitungsständern und Auslagestellen. Mit ihnen auch die mehr oder weniger ausgefüllten Kreuzworträtsel, hinein gekritzelten Telefonnummern, Notizen und Einkaufslisten. Und auch die eventuell abgedruckten Tippfehler.

Letztlich ist alles endlich, auch unsere Zeit hier ist begrenzt. Deshalb zeigen wir Euch Monat für Monat eine Auswahl der unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten, die es im Allgäu gibt, denn irgendwie müssen wir ja auch etwas mit der mehr gewonnenen Zeit anfangen. 

In diesem Sinne wünschen wir Euch einen großartigen Sommeranfang, 

bleibt aktiv, aufgeweckt und anständig, 

Euer LIVE IN Team

epaper